raoulhaspel_hennessy.jpg

PRESSESPIEGEL

Zum 120-jährigen Jubiläum des »OBSERVER«
steuert Raoul Haspel ein einzigartiges CorporateArt-Projekt bei.

Abgeleitet vom Wort "Observation" entwickelte er die „O.VATION“-Pressespiegel, die anlässlich des 120 jährigen Jubiläums in limitierter Auflage von 120 personalisierten Drucken, an Persönlichkeiten aus PR und Kommunikation übergeben werden. - Jeder einzelne Spiegel-Award mit dem Namen des beschenkten am Cover.

Die Pressespiegel wurden im Wiener Volksgarten im Rahmen der 120 Jahresfeier präsentiert und bei mehreren Events im Observer-Haus übergeben.

standing ovation

„»OBSERVER« glänzt seit mehr als 120 Jahren mit nobler Zurückhaltung - naturgemäß stehen bei dieser Art der Dienstleistung Kunden und Kooperationspartner im Spotlight – so war es naheliegend, auch bei einem derart wichtigen

 

 

Jubiläum, langjährige Kunden und Persönlichkeiten aus der Kommunikation anerkennend ins Rampenlicht zu setzen“,
erklärt der Künstler Raoul Haspel seinen Zugang zu diesem CorporateArt-Projekt.
 

 

 

„Auf außergewöhnlicher Weise die herkömmlichen Funktionen des Marketings mit den hochsensiblen Schnittflächen von angewandter und bildender Kunst zu verweben - das ist CorporateArt“